Zahnarztpraxis Dr. Wanner

Beim Mühlbach 5
89171 Illerkirchberg
Telefon: 07346 920 59 25

 

 

 

Zum Kontakt

Aktuelle Hinweise


 

 Liebe Patienten,


angesichts der stark steigenden Corona-Infektionszahlen möchten wir Sie weiterhin und verstärkt darum bitten, bereits beim Betreten der Praxis,

an der Anmeldung und auch im Wartezimmer bis unmittelbar vor Behandlungsbeginn eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Die Alltagsmaske, die Sie z.B. auch beim Einkaufen tragen, reicht dazu aus.

Wir führen aktuell alle Behandlungen durch und setzen alles daran, unsere Patienten und auch das ganze Team durch umfangreiche Hygienemaßnahmen zu schützen!

Deswegen auch folgende Bitte: Sollten Sie Anzeichen einer möglichen Covid-19-Erkrankung haben - wie Husten oder Kratzen im Hals, erhöhte Temperatur, Atembeschwerden,

aber auch eher unspezifische Symptome wie Kopfschmerzen, Muskelschmerzen oder Magen-Darm-Beschwerden -

rufen Sie uns bitte an, um Ihren Termin zu verschieben.

(Bitte in diesem Fall auch nicht die Praxis betreten um den Termin persönlich abzusagen)

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Sie erreichen uns - wie gehabt - zu den folgenden Zeiten unter der Telefonnumer 07346-9205925:

Montag: 08.00 - 17.30
Dienstag: 12.00 - 20.00
Mittwoch: 09.00 - 18.30
Donnerstag: 12.00 - 20.00
Freitag: 09.00 - 13.00

Wir freuen uns auf Sie - bleiben Sie gesund!

Dr. Sibylle Wanner und das Praxisteam

 

Digitales Röntgen

Wir haben umgestellt auf digitales Röntgen!

 

Was ist digitales Röntgen (Radiographie) und wie funktioniert es?

Beim digitalen Röntgen handelt es sich um ein bildgebendes Verfahren, bei dem im Gegensatz zum konventionellen Röntgenfilm eine spezielle digitale Speicherfolie belichtet wird. Hierbei werden Röntgenstrahlen eingesetzt, die Gewebe, Knochen und Zähne durchdringen und auf Speicherfolien auftreffen. Anstelle der bisher verwendeten Chemikalien und Röntgenfilme wird bei dieser Röntgenanlage das von einem Spezial-Lesegerät erfasste Röntgenbild in einem Computer „entwickelt“& gespeichert.

Wissenswertes zu Röntgenbildern von digitalen Röntgensystemen

Der Zahnarzt erhält innerhalb von Sekunden ein digitalisiertes Zahnbild, das er sofort zur Beurteilung des Zahnstatus nutzen und mit dem Patienten besprechen kann. 

Ein unschlagbarer Vorteil der digitalen Röntgentechnik ist die um bis zu 90 Prozent reduzierte Strahlenbelastung gegenüber der klassischen Analogtechnik. Dies liegt darin begründet, dass die digitale Speicherfolie gegenüber dem konventionellen Röntgenfilm wesentlich empfindlicher ist. Die Strahlenbelastung durch zwei digitale Röntgenbilder beim Zahnarzt ist vergleichbar mit der Menge an kosmischer Strahlung (Strahlung aus dem Weltall), der man bei einem kurzen Flug zum Beispiel von Frankfurt nach Paris ausgesetzt ist.

Was sind die Vorteile digitaler Röntgensysteme gegenüber dem herkömmlichen Röntgen?

  • eine reduzierte Strahlenbelastung um bis zu 90%

  • eine schärfere Bildqualität der Röntgenbilder, Nachbearbeitungsmöglichkeiten!

  • Die Digitaltechnik schont die Umwelt: Analoge Röntgenfilme und vor allem die entsprechenden Entwicklungschemikalien, wie sie beim konventionellen Röntgen notwendig waren, entfallen vollständig. Auf diese Weise leistet der Einsatz der digitalen Röntgentechnik einen wichtigen Beitrag zur Schonung und zum Erhalt einer gesunden Umwelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen