Zahnarztpraxis Dr. Wanner

Beim Mühlbach 5
89171 Illerkirchberg
Telefon: 07346 920 59 25

 

 

 

Zum Kontakt

Neue Öffnungszeiten


 Liebe Patienten,

die letzten Wochen waren für uns alle eine schwierige Zeit voller Unsicherheiten.
Nachdem Zahnarztpraxen durch die Corona-Verordnung vom 9.04.2020 nur Behandlungen durchführen durften, die eine Verschlimmerung des Gesundheitszustandes verhinderten, können wir ab dem 4. Mai endlich wieder das gesamte Behandlungsspektrum (also auch Zahnersatz und professionelle Zahnreinigungen) anbieten.
Die bisher getroffenen Schutzmassnahmen und Hygienerichtlinien werden wir natürlich weiterhin umsetzen.
Bis der Praxisbetrieb wieder völlig regulär läuft, bleibt es zunächst bei folgenden Öffnungszeiten, zu denen Sie gerne einen Termin vereinbaren können:

Montag: 09.00 - 13.00
Dienstag: 16.00 - 20.00
Mittwoch: 09.00 - 13.00
Donnerstag: 16.00 - 20.00
Freitag: 09.00 - 12.00

Im Laufe der nächsten Zeit werden wir dann wieder zu unseren gewohnten Öffnungszeiten zurückkehren. Wir informieren Sie dazu regelmässig auf unserer Homepage oder bei Facebook.

Sollten Sie grippeartige Symptome wie Fieber, Husten, Halsschmerzen oder Ähnliches bei sich bemerken oder hatten Sie Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person, bitten wir Sie sich zunächst telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen unter der Praxisnummer 07346/9205925 - bitte auch dann, wenn Sie bereits einen Termin mit uns vereinbart haben.

Zudem empfehlen wir Ihnen, sich im Verdachtsfall an Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 zu wenden.

Bei Zahnschmerzen an Wochenenden oder Feiertagen wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Notdienst unter 01805/911601.

Vielen Dank für Ihr Verständnis,
Dr. Sibylle Wanner und das Praxisteam

 

Digitales Röntgen

Wir haben umgestellt auf digitales Röntgen!

 

Was ist digitales Röntgen (Radiographie) und wie funktioniert es?

Beim digitalen Röntgen handelt es sich um ein bildgebendes Verfahren, bei dem im Gegensatz zum konventionellen Röntgenfilm eine spezielle digitale Speicherfolie belichtet wird. Hierbei werden Röntgenstrahlen eingesetzt, die Gewebe, Knochen und Zähne durchdringen und auf Speicherfolien auftreffen. Anstelle der bisher verwendeten Chemikalien und Röntgenfilme wird bei dieser Röntgenanlage das von einem Spezial-Lesegerät erfasste Röntgenbild in einem Computer „entwickelt“& gespeichert.

Wissenswertes zu Röntgenbildern von digitalen Röntgensystemen

Der Zahnarzt erhält innerhalb von Sekunden ein digitalisiertes Zahnbild, das er sofort zur Beurteilung des Zahnstatus nutzen und mit dem Patienten besprechen kann. 

Ein unschlagbarer Vorteil der digitalen Röntgentechnik ist die um bis zu 90 Prozent reduzierte Strahlenbelastung gegenüber der klassischen Analogtechnik. Dies liegt darin begründet, dass die digitale Speicherfolie gegenüber dem konventionellen Röntgenfilm wesentlich empfindlicher ist. Die Strahlenbelastung durch zwei digitale Röntgenbilder beim Zahnarzt ist vergleichbar mit der Menge an kosmischer Strahlung (Strahlung aus dem Weltall), der man bei einem kurzen Flug zum Beispiel von Frankfurt nach Paris ausgesetzt ist.

Was sind die Vorteile digitaler Röntgensysteme gegenüber dem herkömmlichen Röntgen?

  • eine reduzierte Strahlenbelastung um bis zu 90%

  • eine schärfere Bildqualität der Röntgenbilder, Nachbearbeitungsmöglichkeiten!

  • Die Digitaltechnik schont die Umwelt: Analoge Röntgenfilme und vor allem die entsprechenden Entwicklungschemikalien, wie sie beim konventionellen Röntgen notwendig waren, entfallen vollständig. Auf diese Weise leistet der Einsatz der digitalen Röntgentechnik einen wichtigen Beitrag zur Schonung und zum Erhalt einer gesunden Umwelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen